Prof. Dr. med. Dr. rer. soc. Norbert Grulke, Ärztlicher Direktor der Luisenklinik in Bad Dürrheim (Foto: Tobias Fröhner)

Die Initiative Schlaganfall „feiert“ ihren 5. Geburtstag.

Unser Thema: „Glück und Freude – gelingt das so einfach?“

Für uns ist das kleine Jubiläum ein Grund zur Freude, vielleicht gar Glück.
Deshalb haben wir mit unseren beiden Experten ein Thema gewählt, das vielen positiven Gedanken und Heiterkeit reichlich Platz bietet.

Glück … wer wünscht sich das nicht! Aber kann man sein Glück steuern, sich gar selbst glücklicher machen? Und was braucht es, um glücklicher zu werden?

Fragen über Fragen – Als Experte für unsere Psyche haben wir Prof. Dr. Norbert Grulke eingeladen.  Er behauptet: „Unglück ist die Abwesenheit von Glück, aber ohne Unglück gibt es kein Glück – zwischen diesen zwei Polen bewegen wir uns im Leben. Jeder wünscht sich möglichst lange glücklich zu sein, aber nur die Erfahrung von Unglück bewirkt, dass man sein Glück erkennt. Und wenn Glück fehlt, dann zeigt sich, dass man unzufrieden ist. Denn dann fehlt auch die Zufriedenheit“.

Für unseren Referenten ist Glück eher ein kurzfristiges Hochgefühl.  Besitz und Konsum spielen als Glücksquelle eine Nebenrolle, was zählt ist Zufriedenheit, deren Quelle eine gute Beziehung sein kann. Aber auch anderen etwas zu schenken kann glücklich und zufrieden machen.

Das Ziel für Prof. Dr. Grulke ist, dass wir nach der Veranstaltung zufriedener nach Hause gehen, auch wenn es nur ein „kleiner Hauch“ ist.

 …. und genau dem wird sich der 2. Experte – unser Überraschungsgast – anschließen und noch eine Portion Humor obenauf legen.

Es wird eine etwas andere Veranstaltung als sonst sein – aber das Fünfjährige feiern wir nur einmal.

Termin: 15. August 2022 14:30

Ort: Hahn-Schickard-Gesellschaft; VS-Villingen, Wilhelm-Schickard-Straße 10

Bitte beachten: Es besteht Maskenpflicht!